Amstel House

Das Hostel befindet sich in einem denkmalgeschützten Jugendstilgebäude. Es liegt zentral in Moabit, einem zunehmend Klassenfahrt nach Berlin Amstel House Aussenansichtbeliebten Stadtteil im Bezirk Mitte. Der Hauptbahnhof und viele Berliner Sehenswürdigkeiten sind in kurzer Fahrzeit erreichbar. Aber auch der Kiez selbst ist durch seine Lage an der Spree, das multikulturelle Flair und kulinarische Vielfalt sehenswert. Das neu entstehende Schultheiss-Quartier, ein Shoppingscenter, lässt das historische Gelände in neuem Glanz erstrahlen (U-Bhf. Turmstraße).

LOGIS: Mehrbettzimmer (2 bis 4 Betten) mit Etagen-DU/WC und Waschgelegenheit. Begleiterzimmer mit DU/WC
KOST: Frühstück / zubuchbar: Abendessen, Lunchpaket
EXTRAS: 24h Rezeption, Gepäckraum, Game-Room mit Kicker, Tischtennis und Karaoke; Lobby mit Billard, Bar, TV, Internet, Fahrradverleih von Mai bis September zusätzlich Grillabende (teilw. Gebühr)

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Zimmertyp

Unterkunft
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt *
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte Schließen
<<
1
2
3
>>
Ihre Ansprechpartner

Programmvorschlag "Amstel House" für Ihre Klassenfahrt nach Berlin

Auf geht´s in die Bundeshauptstadt! Besuchen Sie die beliebtesten Attraktionen im Rahmen Ihrer Klassenfahrt nach Berlin.

1. Tag
Ob mit dem Fernlinienbus, der Bahn oder dem Reisebus – alle Wege führen nach Berlin. Die Unterkunft Amstel BueroklammernHouse eignet sich als Ziel für Ihre Berlin Klassenfahrt vor allem für jüngere Jahrgänge. Sie liegt etwas abseits vom Großstadttrubel in Nähe zum grünen Tiergarten. Mit der U-Bahn erreicht man alle Sehenswürdigkeiten aber ohne Umstände. Bei einer geführten Radtour mit Berlin on Bike zeigt Ihnen ein erfahrener Guide die schönsten und interessantesten Ecken seiner Heimat. Abends lädt der Freizeit-Raum in der Unterkunft zu einer Runde Karaoke oder Billard ein.

2. Tag
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Geschichte der Hauptstadt. Das Erlebnismuseum „The Story of Berlin“ am Kurfürstendamm nimmt Ihre Klasse mit auf eine Reise durch 800 Jahre Berliner Geschichte. Außergewöhnlich ist auch der sich unter befindliche Atomschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Eine Führung ist im Eintrittspreis inkludiert. Einem typisch Berlinischen Gericht mit weltweiter Bekanntheit widmet sich das Currywurst-Museum nahe dem Gendarmenmarkt. Die Treppen des Konzerthauses sind der perfekte Ort für ein Gruppen-Erinnerungsfoto.

3. Tag
Wer Nervenkitzel mag, ist im Berlin Dungeon unweit des Alexanderplatzes genau richtig. Berlins beliebtestes Gruselkabinett ist für viele Gruppen ein Muss während einer Berlinfahrt. Anschließend lohnt bei schönem Wetter eine Auffahrt auf den Fernsehturm. Die Kugel unter der Spitze des Wahrzeichens dreht sich in einer Stunde einmal um sich selbst.

4. Tag
Am vierten Tag der Berlin Klassenfahrt geht es noch einmal zurück in die dunklere Vergangenheit der Stadt. In der Gedenkstätte Berliner Mauer steht eines der letzten vollständig erhaltenen Teile der Barriere, die Berlin von 1961 bis 1989 teilte. Das Dokumentationszentrum befasst sich mit Politik und Alltag in dieser Zeit.
Den letzten Abend in der Hauptstadt verbringen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen in einem unserer Partnerrestaurants wie zum Beispiel „Andy’s Diner & Bar“.

5. Tag
Viele verschiedene Eindrücke haben Sie während der Berlinreise gesammelt. Heute geht es zurück in den Heimatort.

Buntstifte