Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Logo 25 Jahre welcomeberlin tours
Logo TÜV-Siegel
Sicher Reisen mit dem Bus
Lange Erfahrung
Ausgezeichneter Qualifikation
preisgünstiges Reisen
A&O Friedrichshain bei einer Klassenfahrt Berlin erleben

Unterkünfte in Berlin

Mit der Nummer 1 nach Berlin - wählen Sie aus über 40 Hostels, Jugendhotels oder Jugendherbergen.
Mit der Schulklasse auf einer Klassenfahrt Berlin erleben

Unsere Bildungsthemen

Wählen Sie aus 7 Programmen mit thematischer Orientierung Ihre Klassenfahrt aus.
Karte Berlin - Wissenswertes zu einer Klassenfahrt nach Berlin

Berliner Bezirke und Kieze

Erfahren Sie alles Wissenswerte über die 12 Berliner Bezirke.

Klassenfahrt: Berlin als Ziel

Als Weltmetropole ist Berlin ebenso wie New York eine „Stadt, die niemals schläft“ und ständig in Bewegung. Insbesondere für junge Reisende und Schulklassen auf Klassenfahrt bietet Berlin vielfältige Angebote mit einem einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis, das europaweit seinesgleichen sucht. Berlin ist eine der preisgünstigsten Hauptstädte der Welt. Für Ihre Berlin-Klassenfahrt hat welcome berlin tours über 40 Jugendherbergen, Hostels und Jugendhotels sorgfältig ausgewählt. Mit den Reiseprogrammen werden attraktive Angebote für inhaltsreiche Klassenreisen & Studienfahrten in die Bundeshauptstadt Berlin vorgestellt. Zudem unterziehen wir uns seit 2006 freiwillig regelmäßigen Qualitätskontrollen des TÜV Rheinland.

Auf Klassenfahrt Berlin entdecken: Museen und mehr

Für alle Altersgruppen bieten sich auf einer Klassenfahrt nach Berlin vielfältige Einblicke in Politik, Geschichte und Wirtschaft, aber auch Kunst, Kultur und vieles mehr. Weltbekannte Sehenswürdigkeiten warten in Berlin. Die Museumsinsel mit dem Bode-Museum, Neuen Museum mit Büste der Nofretete sowie dem weltberühmten Pergamonmuseum mit Pergamon-Altar zählt zum Weltkulturerbe und erwartet Schüler jeden Alters. Auch viele andere Museen bieten für Schulklassen spannende Einblicke, wie das Deutsche Historische Museum, das Technikmuseum, das Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie und die Gedenkstätte Berliner Mauer. Unser Tipp ist ein Besuch des multimedialen Erlebnismuseums „The Story of Berlin“ am Kurfürstendamm sowie die Auffahrt auf den Berliner Fernsehturm.

Vom Brandenburger Umland ins Berliner Partyleben

Jede Menge Aktivitäten zum Erkunden der Berliner Sehenswürdigkeiten stehen für Ihre Klassenfahrt nach Berlin bereit. Wie wäre es mit einer Kanutour auf der Spree oder mit einer geführten Fahrradtour entlang des ehemaligen Verlaufs der Berliner Mauer? Spezielle Stadtführungen zeigen authentisch das pulsierende Leben der Hauptstadt. Stars und Sternchen erwarten Schulklassen am Abend, wie beispielsweise im Friedrichstadt-Palast, im Quatsch Comedy Club, in Theateraufführungen im Berliner Kriminaltheater oder im THEATER AN DER PARKAUE. Empfehlenswert sind auch die Shows im CHAMÄLEON Theater, „Stars in Concert“ oder die BLUE MAN GROUP. Vom Glanz und Glamour Berlins gibt es bei einer Berlin-Klassenfahrt reichlich zu sehen. Für sichere und bezahlbare Partys für Schulklassen steht der „D light – Club“, einer der angesagtesten Clubs der Stadt. Hier bringen bekannte DJs jeden zum Tanzen.

Das Umland Berlins bietet viele tolle Ziele zur Programmgestaltung, wie die Gedenkstätte Sachsenhausen, das Schiffshebewerk Niederfinow, die Potsdamer Schlösser Sanssouci und Cecilienhof, der Filmpark Babelsberg oder Europas größte tropische Urlaubswelt Tropical Islands. In den Sommermonaten bieten sich für Schulklassen jede Menge Möglichkeiten zur Abkühlung, sei es in den Berliner Seen, im Müggelsee oder im Wannsee. Langeweile ist überall in Berlin ein Fremddwort. 

WELCOME-TIPP: KLASSENFAHRTEN INS POLITISCHE BERLIN

Ein Besuch im Deutschen Bundestag ist einer der Höhepunkte jeder Klassenfahrt nach Berlin. Besuchergruppen (mind. zehn Teilnehmer) können von einem Mitglied des Deutschen Bundestages zu einem Plenarbesuch oder Informationsbesuch eingeladen werden.

  • Ein Plenarbesuch dauert cirka eine Stunde, gefolgt von einem Gespräch mit der oder dem einladenden Abgeordneten, Imbiss und Gruppenfoto.
  • Ein Informationsbesuch beinhaltet einen 45-minütigen Vortrag mit Erläuterungen zu Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes, ein Gespräch mit der oder dem einladenden Abgeordneten, einen Imbiss und ein Gruppenfoto.

Im Anschluss an den Besuch ist – abhängig von der aktuellen Arbeitssituation des Parlamentes oder von der Wetter- oder Sicherheitslage – ein individueller Kuppelbesuch möglich.

Infos hierzu geben die Abgeordneten oder die Wahlkreisbüros. 
Darüber hinaus bietet der Deutsche Bundestag besondere Angebote für Kinder und Jugendliche.

BERLINER NÄCHTE – ÜBER 40 AUSGEWÄHLTE JUGENDHERBERGEN

Wir bieten jugendgerechte Unterkünfte von Hostels, Jugendhotels bis hin zu Hotels, in denen oder in deren Umfeld sich vielfältigste Freizeitmöglichkeiten befinden. Die Unterkünfte verfügen alle über eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und garantieren kompetente Ansprechpartner. Schüler nächtigen in der Regel in Mehrbettzimmern; Betreuer und Lehrer werden je nach Verfügbarkeit in Doppel- und Einzelzimmern untergebracht. Bettwäsche ist bei allen Angeboten inklusive. Klicken Sie hier für eine Übersicht der Unterkünfte.

KOSTENFREIE ANGEBOTE FÜR KLASSENFAHRTEN NACH BERLIN

Eine Vielzahl kostenfreier Sehenswürdigkeiten steht zu verschiedenen Themen wie Politik, Geschichte und Technik bereit. Ergänzend zum Besuch des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude ist ein Besuch im Bundesrat empfehlenswert. Dadurch erhalten Schüler vielfältige Informationen zur Arbeit des Verfassungsorgans und zur eindrucksvollen Gebäudearchitektur.

Ein Besuch der parlamentshistorischen Ausstellung „Wege – Irrwege – Umwege“ des Deutschen Bundestages im Deutschen Dom am Gendarmenmarkt zeigt auf fünf Etagen umfassende Einblicke in die historische Entwicklung des liberalen parlamentarischen Systems in Deutschland.

Die Dauerausstellung "GrenzErfahrungen. Alltag der deutschen Teilung" im Tränenpalast. Der "Tränenpalast" am Berliner Bahnhof Friedrichstraße war der bekannteste und emotionalste Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin. Hier sind Originalobjekte wie eine Abfertigungskabine, Fotos, Filmaufnahmen und Zeitzeugeninterviews, aber auch ein ca. vier Quadratmeter großes Modell über das Grenzabfertigungslabyrinth am Bahnhof Friedrichstraße zu sehen.

Die „Gedenkstätte Deutscher Widerstand“ präsentiert in den historischen Räumen des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944 die neue Dauerausstellung „Widerstand gegen den Nationalsozialismus“.

Die „Gedenkstätte Stille Helden" in der Rosenthaler Straße (nahe den Hackeschen Höfen), erinnert an jene Menschen, die während der NS-Diktatur verfolgten Juden beistanden.

Themen der jüngeren deutschen Geschichte können in der Ausstellung "Topographie des Terrors" oder bei einem Besuch des Denkmals für die ermordeten Juden Europas (Holocaust-Mahnmal) am Brandenburger Tor erarbeitet werden.

welcome-TIPP: Im Deutschen Technikmuseum haben Jugendliche bis 18 Jahre bzw. bis zum Abschluss der Schulausbildung ab 15.00 Uhr freien Eintritt. 

„ICK LOOF MA LIEBA!“ – BERLIN ZU FUß ENTDECKEN

Berlin ist eine schnelllebige Stadt und hat so viel zu bieten wie kaum eine andere Metropole. Daher ist es eine echte Herausforderung, nichts zu verpassen. Wir stellen Ihnen drei Möglichkeiten vor, wie Sie Berlin auf Ihrer Klassenfahrt zu Fuß entdecken können. Schließlich läuft der Berliner auch sehr gern.

1. Stadtführungen und Rundgänge mit ORIGINAL BERLIN WALKS

Sie erleben Berlin hautnah auf einem thematischen Stadtrundgang. Original Berlin Walks wurde im August 1993 gegründet. Jährlich entdecken mehr als 50000 Gäste aus aller Welt auf diese Weise Berlin und Umgebung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Geschichte und kulturelle Vielfalt der Stadt. Unterhaltsam und gleichzeitig anspruchsvoll – das ist Original Berlin Walks!

„Stadtrundgang: Berlin entdecken!“ Ein Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, ideal zur ersten Orientierung. Sie sehen das Brandenburger Tor, den Reichstag, den Tiergarten, den neuen Potsdamer Platz, die Berliner Mauer, den Checkpoint Charlie u. v. m. Unsere All-in-One-Tour!

„Stadtrundgang: Das alte Berlin.“ Auch Berlin hat Altstadt!  Wandeln Sie auf den Spuren Friedrichs des Großen und sehen Sie, welche gemütlichen Ursprünge die Weltstadt Berlin hat. Sie sehen u. a. das Nikolaiviertel, den Berliner Dom und die Museumsinsel, Unter den Linden, Bebelplatz sowie den Gendarmenmarkt.

„Stadtrundgang: Das jüdische Berlin.“ Die jüdische Gemeinde Berlins zählt wieder zu den bedeutendsten Europas. Gehen Sie den Spuren ihrer Geschichte nach und erfahren Sie, wie sich das jüdische Leben in der Stadt heute gestaltet. Wir zeigen Ihnen die oft versteckten Zeugnisse der Vergangenheit und der Gegenwart rund ums „Scheunenviertel“.

„Stadtrundgang: Das geteilte Berlin.“ Berlin ist wieder zusammengewachsen und die Spuren der Teilung sind manchmal erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Unsere Guides erzählen, wie die Mauer das Leben auf beiden Seiten prägte und beeinträchtigte, inklusive spannender Geschichten von Fluchtversuchen und aus dem Alltag der Berliner.

„Stadtrundgang: Das politische Berlin.“ Ein Spaziergang durch das Regierungsviertel der Bundeshauptstadt verrät viel über das Selbstverständnis der „Berliner Republik“. Bestimmt werden Sie einiges aus den Fernsehnachrichten wiedererkennen. Hier kommen faszinierende Architektur, eine spannende Historie und die Gegenwart politischer Macht zusammen.

„Stadtrundgang: Kreuzberg 36.“ Erleben Sie das bunte, moderne Berlin. Auf Ihrem Spaziergang durch Kreuzberg lernen Sie verschiedene Kulturen kennen und sehen, was die „Szene“ sowohl künstlerisch als auch politisch zu bieten hat. Vom „mobilen Garten“ bis zu anspruchsvoller Graffiti-Kunst ist alles dabei.

Dauer je Rundgang: ca. 2 Stunden / Preis pro Rundgang: 135 € (max. 25 Pers.)
Buchungsanfragen bitte an berlin@welcomeberlintours.de oder rufen Sie uns an: +49 (0)30 44 33 93 40

2. Schüler führen Schüler

Die zweite Variante ist eine ganz besondere, denn hier werden die Schüler selbst von Schülern geführt. Hierbei handelt es sich um eine Schulpartnerschaft mit der Merian-Schule Berlin-Köpenick. Gemeinsam wurde das Projekt „SCHÜLER FÜHREN SCHÜLER“ mit entsprechenden Bildungsangeboten entwickelt, in dem Jugendliche zu Stadtführern ausgebildet werden. Denn Schüler können selbst am besten erklären, wie junge Leute in Berlin leben. Gleichaltrige, die in Berlin aufgewachsen sind, führen auf authentische Weise Schulklassen zu den interessantesten „Ecken“ der Bundeshauptstadt. So lernen Sie zum Beispiel die „7 Weltwunder in Köpenick“ kennen oder gehen auf eine spannende Graffiti-Tour. Auf diese Weise ermöglicht die Klassenfahrt nach Berlin es den Schülern ganz nebenbei auch, neue Kontakte zu knüpfen. 

3. HISTORY TO GO: Geschichts- und Kulturparcours mit Wundertüten

Bei der dritten Variante wird die Klassenfahrt ein wenig actionreicher. Denn mit HISTORY TO GO geht es auf eine Schnitzeljagd! Spielerisch und im Wettkampf miteinander erhalten Sie in kleinen Teams einen ersten bzw. vertiefenden Überblick über das historische und politische Zentrum Berlins. Sie entdecken bekannte und unbekannte Sehenswürdigkeiten zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor oder zwischen Hackeschem Markt und Gendarmenmarkt. Drei spannende Strecken stehen zur Auswahl! 

WIR JEBEN IHNEN MAL "NEN RAD" – FAHRRADTOUREN FÜR SCHÜLER DURCH BERLIN

Soll es doch etwas sportlicher vonstattengehen? Dann rauf aufs Rad! Die 15 Kilometer lange Radtour BERLINER MAUER, die zwischen dem Ort des Mauerfalls an der Bornholmer Straße und dem Regierungsviertel entlangführt, folgt den sichtbaren und unsichtbaren Spuren, die der „Antifaschistische Schutzwall“ in Berlin hinterlassen hat. Anhand vieler Geschichten – einige traurig, andere lustig – vermitteln die Guides von BERLIN ON BIKE an den Originalschauplätzen einen Eindruck von der deutschen Teilung. 

BILDUNGSTHEMEN

welcome berlin tours ist der erste Reiseveranstalter für Klassenfahrten nach Berlin mit einem eigenen Bildungskonzept! 
Mit dem innovativen Reiseprogramm „schlau x weg = GRIPS²“ werden junge Menschen aktiv bei der Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit gefördert. Bildung und Reisen können so auf jeder Klassenfahrt mit welcome berlin tours eine Einheit bilden, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Programmpakete vermitteln auf nicht alltägliche Weise wichtige Erfahrungen, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben. 

Hauptbestandteile von „schlau x weg = GRIPS² sind neun Bildungsthemen, die eine Orientierung zur inhaltlichen Gestaltung Ihrer Klassenfahrt geben. Für jedes Thema haben wir beispielhaft Programme zusammengestellt. Die umfassende Palette von einzelnen Programmbausteinen erlaubt es, wie ein Baukastensystem das komplette Reiseprogramm zu modifizieren. 

REISEPROGRAMME FÜR BERLIN-KLASSENFAHRTEN (ALLE BELIEBIG GESTALT- UND VERLÄNGERBAR):

3-Tage-Klassenfahrt:  Berlin Basisreise

5-Tage-Klassenfahrt: Winter in Berlin

4-Tage-Klassenfahrt: Berlin "Highlights der Hauptstadt"

4-Tage-Klassenfahrt: Berlin "Gemeinsam unschlagbar"

4-Tage-Klassenfahrt: Berlin "Die Narbe der Stadt"

5-Tage-Klassenfahrt: Berlin "Moderne trifft Klassik"

4-Tage-Klassenfahrt: Berlin "Für Sportskanonen"